Feldhandball Regionalliga Südwest 1970
Staffel Nord
Pl Mannschaft Tore   Pkt.
1 A SVH Kassel 233 : 154 31 -   5
2 SKG Ober-Mumbach 219 : 160 29 -   7
3 TV 05/07 Hüttenberg 203 : 187 23 - 13
4 N SV 1946 Crumstadt 233 : 218 19 - 17
5 TG 08 Ober-Roden 200 : 221 17 - 19
6 TV 1848 Wicker 172 : 190 16 - 20
7 L TSV Braunshardt 191 : 211 14 - 22
8 TG 1837 Hanau 206 : 230 13 - 23
9 TSV Eintracht Felsberg 195 : 232 12 - 24
10 PSV Grün-Weiß Wiesbaden 159 : 208 6 - 30
Staffel Süd
Pl Mannschaft Tore   Pkt.
1 TSV 1847 Speyer 229 : 139 28 -   4
2 TV 1906 Erpolzheim 211 : 169 26 -   6
3 L TV 1896 Ruchheim 178 : 157 17 - 15
4 N SC Saargold Lisdorf 197 : 180 17 - 15
5 TB 1908 Assenheim 152 : 164 16 - 16
6 TSG Haßloch 162 : 179 12 - 20
7 TV Homburg-Erbach 05 200 : 240 11 - 21
8 TuS 04 Dansenberg 181 : 215 10 - 22
9 N TSG Bretzenheim 141 : 208 7 - 25
10 R TuS 1860 Neunkirchen
   
Finale
16.08.1970 Butzbach SVH Kassel N1 - S1 TSV 1847 Speyer         19 : 10
SVH Kassel qualifiziert sich für die Aufsstiegsspiele gegen TSV Oftersheim (Süd)

Feldhandball-Landesmeisterschaften (III. Liga) Südwest 1970
Endrunde Hessen (Meister der drei Verbandsligastaffeln)
HSV Götzenhain - TV 1883 Hattersheim         12 : 13
TV 1883 Hattersheim - TSG Niedergirmes         12 : 9
TSG Niedergirmes - HSV Götzenhain         12 : 8
Zur Folgesaison wird eine hessenweite Oberliga eingeführt.
DIe Verbandsliga wird zweigleisig weitergeführt
 

© 2002 - 2015 bundesligainfo.de - Diese Seite wurde erstellt unter Verwendung von LMO4 © LMO-Group