DHB-Pokal Männer 1975
Keine Vorrunden; Der Finalist und die Halbfinalisten der Deutschen Meisterschaft bestritten die Pokalrunde
Ausscheidung der DM-Halbfinalisten in Hohberg und Ettlingen
April/Mai 75 TuS Hofweier BL - BL TSV 1896 Rintheim   19 : 18
April/Mai 75 TSV 1896 Rintheim BL - BL TuS Hofweier   12 : 10
Finale in Minden
09.05.1978 TSV Grün-Weiß Dankersen BL - BL TSV 1896 Rintheim   15 : 14

Endspiel um die deutsche Pokalmeisterschaft im Hallenhandball 1975  
TSV Grün-Weiß Dankersen - TSV 1896 Rintheim 15:14 (8:7)
GW Dankersen Martin Karcher, Wilfried Meyer - Jobst-Erich Rehse (5), Gerald Schüler, Wilfried Drögemeier, Gerhard Buddenbohm, Gerd Becker, Bernd Munck, Hans Kramer, Burghardt Müller, Bernhard Busch (9/3), Axel Axelsson (1) - Trainer: Friedrich Spannuth
TSV Rintheim Manfred Schulz, Lothar Pohl - Rolf Barthel (3), Gerhard Gaiser, Zarko Olujic (2), Claus Erles, Max Müller (4/2), Wilfried Job (1), Wolf-Dieter Nagel (1), Peter Meier, Rudi Stein (1), Alfred Schmitt (2) - Spielertrainer: Wolf-Dieter Nagel
Ort / ZS / SR Ort: Minden (Kreissporthalle) - Zuschauer: 1.500 - Schiedsrichter: Reichel/Tetens (Schenefeld/Flensburg)